Feldreduzierung in Gebäuden

Geschirmte Elektroinstallation
Abschirmung an Gebäuden und in Wohnungen

Geschirmte Elektroinstallation:

Zur Minimierung der Emission niederfrequenter elektrischer Wechselfelder werden geschirmte Installationsleitungen und geschirmte Gerätedosen verwendet.

Großflächige, geerdete Abschirmungen:

Zur Minimierung der Emissionen hochfrequenter elektromagnetischer Wellen sowie niederfrequenter elektrischer Wechselfelder werden flächige Abschirmmaterialien eingesetzt.

Damit die Schirmung der Komponenten wirksam wird, müssen diese in den Potentialausgleich einbezogen werden. Um den Herausforderungen der elektromagnetischen Verträglichkeit gerecht zu werden, unterscheidet man aktuell zwischen Schutz- und Funktionspotentialausgleich. Alle Hintergrundinformationen zu diesem Thema finden Sie im angefügten Flyer sowie im Fachbuch
 

„Feldreduzierung in Gebäuden“, das im Buchhandel zur Verfügung steht.

Feldreduzierung in Gebäuden / Buch

Feldreduzierung in Gebäuden - ISBN 978-3-8101-0315-4 - Autor Martin Schauer

Feldreduzierung in Gebäuden

Geschirmte Elektro- installation und Abschirmung an Gebäuden und in Wohnungen

ISBN 978-3-8101-0315-4

Kontakt

Martin Schauer
Gertrud-von-le-Fort-Str. 8
D- 97074 Würzburg
T. +49 (0) 0931/70288-0
F. +49 (0) 0931/70288-29
E. mail@sv-schauer.de

Feldreduzierung in Gebäuden / Flyer

Feldreduzierung in Gebäuden - Kostenloser Flyer zum Download

Download

Feldreduzierung in Gebäuden (frei)
(559,7 KiB)

Direktbezug

Firma Danell GmbH
Firma Biologa GmbH

(Bitte verwenden Sie die nebenstehenden Adressen)

Für den Fachmann / Kennzeichnung

Funktionspotentialausgleich-Informationsaufkleber für Sachverständige

Funktionspotential-Informationsaufkleber für den Schaltschrank

Direktbezug

Firma Danell GmbH
Firma Biologa GmbH

(Bitte verwenden Sie die nebenstehenden Adressen)